Ramak Molavi Vasse’i ist Rechtsanwältin für digitale Rechte und Senior Researcher.
Seit September 2021 leitet sie das „Meaningful AI Transparency Research Project“ bei der Mozilla Foundation.

Sie ist Gastdozentin an der Universität Potsdam und IE Law School in Madrid und arbeitet als Policy Advisor im Bereich neuer Technologien.

Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Privatheit und Datenschutz, KI und algorithmische Systeme und Ethik sowie die Regulierung von Technologie.

Ihre interdisziplinäre Arbeit widmet sich nachhaltiger und gemeinwohlorientierter Technologie.

Zur Liste aller Publikationen und Vorträge.